Lädt...

Firmenfitness

In Ihrem Unternehmen

Mitarbeitergesundheit

Die „Bewegte Pause“ ist ein Beispiel für eine Gesundheitsmaßnahme in Unternehmen zur Vermeidung von Inaktivität bei bestimmten Berufsgruppen. Körperliche Beschwerden, wie z.B. Rückenschmerzen oder sogar ernsthafte Erkrankungen am Arbeitsplatz basieren oftmals auf zu wenig Bewegung. Daraus resultieren in den Unternehmen hohe Ausfallzeiten von Mitarbeitern und damit auch Produktivitätseinbußen. Die „Bewegte Pause“ kommt bei Unternehmen zum Einsatz, deren Mitarbeiter sitzenden Arbeitstätigkeiten nachgehen, oder aber mit einseitigen Belastungen zu tun haben.

Mein Angebot

Als Gesundheits- und Bewegungscoach biete ich in Firmen neben der „Bewegten Pause“ auch andere Maßnahmen an, z.B. Rückenschulkurse oder Betriebssportprogramme. Für Sie als Arbeitgeber sind diese Dinge unaufwändig, kostengünstig und einfach in den Arbeitsablauf zu integrieren. Als Mittel zur Steigerung der Work Life Balance in Ihrem Unternehmen beeinflussen diese Maßnahmen das Beziehungsgefüge zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber positiv.

Sport ist eben wo du bist, sogar dort wo man arbeitet!

Sie haben Interesse an einer Maßnahme oder konkrete Vorstellungen? Sprechen Sie mich an. Gemeinsam schauen wir, was optimal zu Ihrer Firma passt.

Tipp: Sie planen mit Ihren Mitarbeitern einen Betriebsausflug, aber wissen nicht wohin? Warum nicht ein paar aktive Tage auf Norderney? Auch so lässt sich etwas für die Mitarbeitergesundheit tun.